Grosseto

Grosseto ist die größte Stadt der südlichen Toskana und liegt in einem ebenen Gebiet, wenige Kilometer vom Tyrrhenischen Meer entfernt. Die Stadt entstand im Jahre 1138, als Innozenz II den Bischofssitz von Roselle hierher verlegte, und als auf die Aldobrandeschi die Herrschaft von Siena folgte.

Die Stadt verfiel im Laufe der Zeit wegen der zunehmenden Versumpfung der Umwelt und geriet in eine ernste wirtschaftliche Krise, die mit einem starken Bevölkerungsrückgang verbunden war. Dieser Prozess wurde erst im Jahre 1559 mit dem Aufkommen des florentinischen Staates aufgehalten. Die Stadt erholte sich erst mit der erfolgreichen Trockenlegungskampagne, die von den Lothringern begonnen wurde, und die nach der politischen Einheit Italiens fortgesetzt wurde. Dadurch wurde die städtische Vergrößerung begünstigt und die Lebensqualität der Bewohner stieg wieder.

Wenn auch viele Gebäude während des Zweiten Weltkrieges zerstört wurden, sind doch die Stadtmauern des 16. Jahrhunderts erhalten und viele Bastionen sind heute zu Parks geworden. Die Stadt hat ein effizientes Museumsnetz. Zu nennen sind hier unter anderem der Museo Archeologico, der Acquario Comunale, der Museo di Storia Naturale della Maremma.

Vedi anche

Back
Wo Sind Wir / Strada Antica Dogana 44 / Alberese (Gr)
Video
Foto Tour
Copyright ©2017 Country Resort Le Due Ruote - web agency: Kalimero.it